Was sind die Voraussetzungen für eine Karriere in der Pflege?

Krankenschwestern bieten typischerweise Pflege, Unterstützung und Bildungsdienstleistungen für Patienten und die Öffentlichkeit. Der Pflegeberuf ist ideal für Menschen, die kranken und verletzlichen Menschen helfen möchten und die Möglichkeiten suchen, ihre Gemeinschaft zu unterstützen. Das Bureau of Labor Statistics (BLS) prognostiziert, dass der Pflegeberuf zwischen 2018 und 2028 mehr als doppelt so schnell wachsen wird wie der nationale Durchschnitt für alle Berufe.

Sie suchen einen Pflegedienst? Der Pflegedienst Köln ist sicher perfekt für Sie!

Der Pflegebereich bietet außerdem berufliche Flexibilität und Wachstumspotenzial. Krankenpfleger können eine Vielzahl von Spezialisierungen, Titeln und verwandten Berufen ausüben. Während ein Diplom oder ein Associate Degree in der Krankenpflege den kürzesten Weg zu einer Karriere in der Krankenpflege bietet, können sich Studenten für fortgeschrittenere Rollen qualifizieren, indem sie einen Bachelor-, Master- oder Doktortitel in diesem Bereich erwerben. Lernende können auch Pflegezertifizierungen erwerben, um ihre Jobaussichten und Verdienstmöglichkeiten zu verbessern. In diesem Leitfaden werden die verschiedenen Anforderungen in der Krankenpflege und die Karrieremöglichkeiten in diesem Bereich untersucht.

Professionelle Zertifizierung und Lizenzierung
Pflegefachkräfte müssen eine Lizenz besitzen, um praktizieren zu können. Obwohl die Anforderungen an die Lizenzierung und die Ausbildung in der Krankenpflege von Staat zu Staat variieren, müssen die Kandidaten in der Regel die Lizenzierungsprüfung für Krankenpflege ablegen. Der National Council of State Boards of Nursing (Nationaler Rat der staatlichen Krankenpflegebehörden) verwaltet die Zulassungsprüfungen für praktische und registrierte Krankenschwestern. Kandidaten können diese Prüfungen ablegen, nachdem sie ein Diplom oder einen Associate Degree in Krankenpflege erworben haben. Durch den Nurse Licensure Compact können lizenzierte Krankenschwestern ihre Zeugnisse zwischen den teilnehmenden Staaten übertragen.

Fortgeschrittene Pflegeprogramme bieten eine tiefgehende, spezialisierte Ausbildung, die zu hochrangigen Zertifizierungen, Lizenzen und Karrieren führen kann. Laut BLS verdienen Personen in spezialisierten Pflegeberufen höhere Gehälter als diejenigen, die allgemeine Krankenpflege betreiben. Fachkräfte wie Intensivpfleger und Advanced Practice Registered Nurses benötigen in der Regel einen Master-Abschluss, eine Zertifizierung und eine Pflegezulassung.

High-School-Studiengänge
Die Vorbereitung auf eine Karriere in der Krankenpflege kann bereits in der High School beginnen. Angehende Krankenpfleger können ihre College-Bewerbung verbessern, indem sie Leistungskurse in Bereichen wie Biologie, Chemie, Algebra und Geometrie belegen. Das Absolvieren von Leistungskursen und die Aufrechterhaltung eines hohen Notendurchschnitts können Schülern helfen, die Zulassung zu einem Krankenpflegeprogramm zu erhalten. Einige fortgeschrittene High-School-Kurse können Voraussetzungen auf College-Ebene erfüllen, um den Studenten Zeit und Geld zu sparen.

Viele Krankenpflege-Studiengänge verlangen von den Bewerbern die Vorlage von SAT- oder ACT-Ergebnissen. Um ihre Chancen auf eine Zulassung zu verbessern, sollten Highschool-Schüler darauf hinarbeiten, hohe standardisierte Testergebnisse zu erzielen. High-School-Schüler können sich auch durch außerschulische Aktivitäten auf eine Karriere in der Krankenpflege vorbereiten, z. B. durch ehrenamtliche Tätigkeiten im Gesundheitsbereich.

College-Studiengänge
Ein Associate Degree in der Krankenpflege ist in der Regel der schnellste Weg zu einer Einstiegskarriere in diesem Bereich. Allerdings qualifiziert ein zweijähriger Abschluss nicht für alle Stellen in der Krankenpflege. Mit einem Bachelor-Abschluss können die Absolventen eine breitere Palette von Aufgaben in der Krankenpflege übernehmen. Bachelor-Absolventen können sich auch für ein Aufbaustudium einschreiben. Die Lehrveranstaltungen und Spezialisierungsmöglichkeiten variieren je nach Programm, Abschluss und Schule, so dass die Lernenden sicherstellen sollten, dass das gewählte Programm mit ihren Karrierezielen übereinstimmt.

Zusätzlich zu ihrem Abschluss sollten die Studenten die einzelnen Kurse sorgfältig auswählen. Die Wahl der Kurse kann den Verlauf der Karriere einer angehenden Krankenschwester beeinflussen. Kurse in Krankenpflege-Studiengängen bieten den Lernenden oft eine einzigartige Perspektive auf eine Disziplin des Gesundheitswesens, dienen als Voraussetzung für eine weiterführende Ausbildung und vermitteln spezielle Fähigkeiten und Kenntnisse. Die folgenden Kurse sind gängige Optionen, die auf verschiedenen akademischen Ebenen angeboten werden.

Anatomie
Fast alle Associate-Level-Pflegeprogramme beinhalten grundlegende Anatomiekurse. Dieses Wissen über den menschlichen Körper dient als Grundlage für die Pflegeausbildung. Die Lernenden erforschen die verschiedenen Körpersysteme, einschließlich des Atmungs-, Muskel-Skelett- und Herz-Kreislauf-Systems.

Bewertung der Gesundheit
Die meisten BSN-Studiengänge beinhalten eine Art Kurs zur Gesundheitsbewertung, der den Studierenden hilft, die Gesundheit über die gesamte Lebensspanne hinweg zu verstehen. Die Studierenden lernen, Patienten zu beurteilen und zu bewerten und erwerben die notwendigen Fähigkeiten, um Befunde zu kommunizieren. Diese grundlegende Ausbildung ist für Krankenschwestern und -pfleger in jeder Rolle entscheidend.

Pharmakologie
Krankenpflegeprogramme von der Associate- bis zur Graduate-Ebene können Kurse in Pharmakologie beinhalten. Der Unterricht in diesem Fach befasst sich mit der Verabreichung und Verteilung von Medikamenten und Drogen sowie mit den Reaktionen der Patienten. Die Studenten lernen, wie der Körper Medikamente absorbiert, wie man angemessene Dosierungen berechnet und wie der Biotransformationsprozess abläuft.

Pflegeinformatik
In den meisten Studiengängen lernen die Studierenden, wie sie elektronische Krankenakten verwenden und nutzen können, um die Patientenversorgung und die klinischen Abläufe zu verbessern. In den Kursen können auch Fragen des Datenschutzes und der Datensicherheit behandelt werden. Krankenschwestern und -pfleger in fortgeschrittener Praxis und in Aufsichtsfunktionen können diese Ausbildung anwenden, um neue Abläufe zu implementieren.

Professionelle Übergänge
Kurse zum beruflichen Übergang helfen Pflegeschülern dabei, die theoretische Ausbildung auf berufliche Positionen anzuwenden. Die Lernenden untersuchen die Bedeutung des Pflegeberufs und die Verantwortung der Fachkräfte in diesem Bereich. Während viele Studiengänge in der Krankenpflege Kurse für den Übergang in den Beruf beinhalten, finden diese Kurse oft auf der Graduiertenebene statt. Die Kursarbeit umfasst typischerweise Konzepte zu Management, Führung und Gesundheitspolitik.

Fortbildung
Die Anforderungen an die Weiterbildung von Krankenpflegern variieren je nach Bundesland und Art der Lizenz. Krankenschwestern müssen ihre Lizenz in der Regel alle 2-3 Jahre erneuern. Um sich für die Lizenzverlängerung zu qualifizieren, müssen Krankenschwestern sicherstellen, dass ihre Fähigkeiten und Kenntnisse auf dem neuesten Stand bleiben. Die Fachkräfte müssen in jedem Erneuerungszeitraum bestimmte Weiterbildungsanforderungen erfüllen.

Nach Angaben der texanischen Krankenpflegebehörde (Texas Board of Nursing) müssen registrierte Krankenschwestern und -pfleger in diesem Bundesstaat in jedem Verlängerungszeitraum mindestens 20 Stunden an Fortbildung absolvieren. Darüber hinaus müssen Krankenschwestern, die in der direkten Patientenversorgung tätig sind, einen Kurs zur Prävention von Menschenhandel absolvieren, und Krankenschwestern in der Altenpflege müssen zwei Kontaktstunden in Kursen für ältere Erwachsene oder Geriatrie absolvieren. Pflegekräfte in der Notfallversorgung müssen alle sechs Jahre mindestens zwei Kontaktstunden in forensischer Spurensicherung absolvieren.

Neben der Aufrechterhaltung der Approbation kann die Weiterbildung dem Pflegepersonal helfen, beruflich voranzukommen. Viele Schulen bieten Brückenprogramme für berufstätige Krankenschwestern an, die Wege schaffen, um Krankenschwestern zu helfen, ihre Ausbildung und Lizenzierung auf einen Bachelor-Abschluss anzuwenden. Diese Programme setzen in der Regel voraus, dass die Bewerber eine gültige Lizenz besitzen und aktiv in dem Bereich arbeiten.

Graduate Degrees in Krankenpflege
Um sich auf eine spezialisierte Karriere in diesem Bereich vorzubereiten, können Einzelpersonen einen fortgeschrittenen Abschluss in Krankenpflege erwerben. Master-Abschluss-Inhaber verfolgen oft Rollen wie klinische Krankenschwester Spezialist, zertifizierte Krankenschwester Hebamme, zertifizierte registrierte Krankenschwester Anästhesist, und Krankenschwester Praktiker. Fachkräfte in diesen spezialisierten Positionen verdienen oft deutlich höhere Gehälter als Krankenschwestern in allgemeineren Positionen.

Master-Absolventen können einen Abschluss in diesem Bereich erwerben, entweder einen Doktortitel (Ph.D.) oder einen Doktor der Pflegepraxis (DNP). Jede Art von Programm bietet eine umfassende Ausbildung und Erfahrung. Ph.D.-Programme bereiten auf Forschung und Wissenschaft vor, während DNP-Absolventen typischerweise in der direkten Patientenversorgung, im Management klinischer Einrichtungen und in der Leitung medizinischer Teams arbeiten. Fachleute mit einem terminalen Abschluss steigen oft in die höchsten Positionen in diesem Bereich auf.

Auch spannend: https://www.br.de/nachrichten/bayern/priener-pflegeheim-bewohner-in-finanziellen-schwierigkeiten,SJoDrNY