Schwankungen im Personalmix des Pflegedienstes

Das Pflegedienstpersonal hat einen großen Anteil an den Betriebskosten von Krankenhäusern und Pflegeheimen. In Krankenhäusern liegt der geschätzte Anteil bei etwa 30 Prozent. Wenn diese Einrichtungen unter Kostendruck stehen, wird häufig nach Wegen gesucht, eine möglichst kosteneffiziente Personalausstattung zu erreichen. In dem Bemühen, die effektivste und effizienteste Personalzusammensetzung zu ermitteln, wurden in mehr als tausend Studien verschiedene Aspekte der Personalbesetzung in der Krankenpflege untersucht.16,17 In Krankenhäusern finden sich sehr unterschiedliche Muster, die von reinen Pflegekräften, die das gesamte Spektrum an pflegerischen Tätigkeiten für die ihnen zugewiesenen Patienten ausführen,18 bis hin zu Konfigurationen reichen, die sich auf einige wenige sehr erfahrene Krankenschwestern stützen, die von einer großen Anzahl nicht lizenzierter Hilfskräfte unterstützt werden – manchmal mit einer speziellen Ausbildung als „technische Hilfskräfte“.

„Schwankungen im Personalmix des Pflegedienstes“ weiterlesen